Kontakt & Erreichbarkeit

Terminvereinbarungen und Anfragen über unsere lokale Rufnummer: Tel. 06202 - 7 60 60 20

 

Ausserhalb der Dienstzeiten: allgemeine Ansagen und Bekanntgaben: Tel. 06202 - 7 60 60 20

 

Fax: 0621 - 533901055 (Vorwahl ist korrekt!)

 

 

Terminvereinbarungen und  Bestellungen zu Wiederholungsverordnungen oder Überweisungen erfolgen grundsätzlich nur noch während unserer Dienstzeiten über unsere Stammrufnummer. Ausserhalb der Dienstzeiten und während längerer Abwesenheit erhalten Sie hier vom Band Hinweise zu Notdiensten und Vertretungen.

 

Das über die letzten Jahre hinweg für uns tätige CallCenter ist durch den plötzlichen Tod des Inhabers ab Mai 2016 nicht mehr existent. Eine Fortführung dieses Service ist daher nicht möglich. Daraus ergibt sich, dass wir den gesamten Telefonverkehr plötzlich zusätzlich wieder selbst abwickeln müssen.

 

 

Das bedeutet für SIE als Patient konkret:

 

Während über die Hotlline mit mehreren Anschlüssen mühelos bis zu 100 Anrufe pro Tag in Spitzenzeiten abgewickelt wurden, gibt es jetzt nur noch eine Helferin, die zusätzlich die gesamte Rezeption in der Sprechstunde zu führen hat und zum Teil im Zimmer eingesetzt wird. Somit ist ausgeschlossen, dass es am Telefon zu lange anhaltenden Gesprächen, Diskussionen um Termine oder anderen Verzögerungen kommen kann. Die von Ihnen beanspruchte Telefonzeit ist so knapp wie möglich zu halten, fassen Sie ihr Anliegen kurz, nur so können ausreichend Anrufe angenommen werden.

 

Das Telefon wird morgens zwischen ca. 8:00 - 8:30 in Betrieb genommen und bis maximal 12:00 bedient. Die Telefonzeiten an Nachmittagen mit Sprechstunde sind von ca. 14:30 bis max 17:00. Dabei ist ganz sicher nicht möglich, auf jeden Anruf sofort zu reagieren, so dass auch mehrfache Anrufversuche jetzt wieder zur Normalität gehören werden. 

 

Da wir zur Zeit anhaltend ständig aus- bzw überbucht sind, kann es auch keine Diskussionen um Termine geben! Sie werden in Zukunft 2 Angebote erhalten, zwischen denen Sie sich entscheiden müssen. Bei der Vielzahl von Anfragen ist eine kurz- oder mittelfristige Vergabe von freien Plätzen in noch dazu dringenden  Fällen nicht mehr mit Wunschterminen vereinbar! Für längerfristig in die Zukunft planbare Termine haben Sie natürlich weiterhin mehr Entscheidungsspielraum.


Bitte bestellen Sie Überweisungen oder Folgerezepte immer so, daß wir diese über eine Mittagspause bearbeiten können, bzw. erst auf den folgenden Tag. So können Sie die bestellten Unterlagen ohne jede Wartezeit abholen. Dies gilt selbstverständlich nur für bereits besprochene / zugesagte Vorgänge, nicht jedoch für neu eingetretene Umstände, die der Praxis nicht bekannt sind und einer vorausgehenden Vorstellung und Klärung bedürfen.

 

Sollten Sie ausnahmsweise medizinische Fragen haben, ohne ihr Kind gleich vorstellen zu wollen, hinterlassen Sie die Fragestellung unter Angabe einer Festnetzrufnummer. Gerne beantworten wir diese baldmöglichst per Rückruf. Das Durchstellen von Anrufen während der Patientenhandlung ist nicht möglich.


Während der offiziellen Öffnungszeiten erreichen Sie uns vor Ort auf dem Gelände des GRN-Klinikums,

Bodelschwinghstrasse 12, Gebäude F, 3. OG, D-68723 Schwetzingen.

 

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass Behandlungstermine ohne eine telefonische Voranmeldung bzw. Terminvereinbarung grundsätzlich ausgeschlossen sind.